Projekte

Bildung
Bus-Shuttle für den Sportunterricht
Christburg Campus: Immanuel Grundschule
Berlin Spandau
Schuljahre 2018/2019 und 2019/2020

Media

 

Organisation:

Der Christburg-Campus ist ein freier Träger von staatlich anerkannten, christlichen Schulen und Kindertagesstätten in Berlin. Dem dort arbeitenden Personal ist die Beziehung zu ihren Kindern, Schülerinnen und Schüler besonders wichtig. Durch eine liebevolle Anleitung sollen diese nicht nur staatlich vorgegebene Lernziele erreichen, sondern auf das Leben in all seinen Facetten vorbereitet werden, um mit einem ganzheitlichen Fundament für die Zukunft ausgestattet zu sein. Zum Christburg-Campus gehört auch die Immanuel-Grundschule, eine einzügige Grundschule mit Hort im Berliner Bezirk Spandau.

 

Projekt:

Auf dem Schulgelände der Immanuel-Grundschule existiert keine Sporthalle, sodass der Sportunterricht in einer sechs Kilometer entfernten Halle einer anderen Schule stattfinden muss. Um diesen Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen, müssten die Schülerinnen und Schüler sehr viel Fahrzeit und umständliches Umsteigen in Kauf nehmen. Um dies zu vermeiden, benötigen die Kinder einen Bus-Shuttle, der sie sicher und schnell zum Sportunterricht hin- und wieder zurückbringt.

 

Unterstützung:

Die Stiftung Bildung.Werte.Leben unterstützt die Immanuel-Grundschule mit einer finanziellen Teilförderung, die einen großen Teil der Kosten für diesen Bus-Shuttle abdeckt, und erleichtert somit den Schulalltag für alle Beteiligten. Wir freuen uns, den Spaß am Sportunterricht auf diese Art und Weise erhalten und fördern zu können.

 

Durchführung:

Im Schuljahr 2018/19 wurde der Bus-Shuttle erstmals in Lebens gerufen und von der Stiftung Bildung.Werte.Leben finanziell unterstützt. Auch im Schuljahr 2019/20 kann sich die Immanuel-Grundschule auf diese Förderung verlassen.